Yoni-Massagekurs – Intimmassage der Frau

Yoni ist die aus dem indischen Sanskrit stammende tantrische Bezeichnung für die weiblichen Genitalien. Im Tantra ist sie ein Symbol für die göttliche schöpferische Energie. Die Yoni ist das ureigene Zentrum der Frau. Diese Massage wurde vor über 15 Jahren von Joseph Kramer und Annie Sprinkle entwickelt. Sie bildet auch heute noch die Grundlage für die Intimmassage der Frau, welche sich in vielen Variationen rund um den Globus verbreitet hat.

In diesem Kurs möchten wir Sie einladen, eine neue Art der Berührung kennenzulernen. Weg von der einfachen manuellen Stimulation, hin zu einer Art der Berührung, welche der Frau ermöglicht, sich mit ihrem Zentrum zu verwurzeln. Absichtslose Berührungen, welche den Raum öffnen für das Entdecken der eigenen Sexualität.

Neben der eigentlichen Massagetechnik, lernen Sie die Kunst des bewussten Berührens, den Umgang mit sexuellen Energien und wie Sie einen Menschen auf seinem Weg zur eigenen Sexualität zu begleiten. Zudem erlernen wir gemeinsam Atem- und Meditationstechniken, welche unterstützen, sich besser mit sich und dem eigenen Körper zu verbinden.

Kursinhalt

  • Intimmassage der Frau
  • Erkundung des G-Punkts
  • Umgang mit sexuellen Energien
  • die Kunst des absichtslosen Berührens
  • Meditation und Atemarbeit
  • Theorie und Wissen rund um die weibliche Sexualität

Kosten

CHF 390.00 / Paarpreis: CHF 690.00

Datum

Uhrzeit

Kursort, Leitung


11.01. – 12.01.2020

Sa: 09.30 – 21.00 Uhr
So: 09.30 – 18.00 Uhr

Kurszentrum in Zürich
Leitung: Petra Hällfritzsch

09.01. – 10.01.2021

Sa: 09.30 – 21.00 Uhr
So: 09.30 – 18.00 Uhr

Kurszentrum in Zürich
Leitung: Petra Hällfritzsch